anyoption Mindesteinzahlung & Mindesteinsatz in 2017

Wer das erste Mal mit binären Optionen handelt, will nicht gleich große Beträge setzen. Auch erfahrene Anleger schätzen aber kleinere Mindesteinsätze, denn niemand will Haus und Hof durch eine Fehlspekulation verlieren.

Kein Demokonto

Sein Demokonto hat anyoption abgeschafft, wer das Traden ausprobieren will, muss das mit echtem Geld tun. 200,00 Euro beträgt die Mindesteinzahlung im Jahr 2017, damit liegt der Broker im Durchschnitt. Nur wenige Broker verlangen weniger, eine ganze Reihe von Anbietern sogar mehr.

25,00 Euro Mindesteinsatz

Viel weniger sollte es auch nicht sein, denn bei 25,00 Euro Mindesteinsatz je Trade lässt sich mit dem Geld nur achtmal handeln.

Wer nicht gleich in einem Monat 200,00 Euro verlieren will, kann sich eigene Grenzen setzen. Beispielsweise indem man sich vornimmt, maximal 100,00 Euro im Monat einzusetzen. Ist das Geld weg, macht man eine Pause, wer Gewinne gemacht hat, kann dagegen weiter traden.

Das ist wichtig:

  • Kein Demokonto mehr
  • 200,00 Euro Mindesteinzahlung
  • Mindesteinsatz je Trade 25,00 Euro

Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten.

Weitere Informationen über Anyoption:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in FAQ. Lesezeichen auf den Permanentlink.